Baby Kreuzberg – Twang Twang

Singer/Songwriter – Americana - Road-Folk – Rock – Blues – Roots - Whatever

Weiter empfehlen:

baby-kreuzberg-01

Zu den Aktivposten der Berliner Musikszene gehört mit Sicherheit der Gitarrist, Songwriter und Sänger Marceese Trabus. Seit 2010 hat er satte sieben Alben veröffentlich, quasi im Vierteljahr Takt.

Nun liegt mit „Twang Twang“ sein achter Tonträger auf der Ladentheke, dieses mal nicht als Solist sondern mit seiner Band „Baby Kreuzberg“.

Getreu seinem Motto „Singer/Songwriter – Americana – Road-Folk – Rock – Blues – Roots – Whatever“ lässt er sich nicht auf ein bestimmtes Genre festlegen, es gibt wieder ein Potpourri mit 13 Songs und eine 47 minütige Reisezeit mit ausgereiften Songs die mit Einflüssen von Blues, Folk, Surf, Swing und Country bestückt sind.

Auf dieser unterhaltsamen Reise wird er begleitet von Boerge Walenta am Schlagzeug und Alexander Gau am Bass. Neben seinem feinem Saitenspiel und seiner authentischen Stimme beweist er einmal mehr seine Qualitäten als Songwriter. Gegenüber seinen vorherigen Alben geht es auf „Twang Twang“ nicht gediegen zu, es wird noch etwas rauher und rockiger – und doch bleibt es dabei: Es ist Marceese Trabus der konsequent  seinen musikalischen Weg geht. Das hat was.

baby-kreuzberg-01Playliste:
01.   Every Dog Has His Day    3:55
02.   Monkey Business    4:08
03.   Ain’t No Texas Ranger    3:26
04.   Dirty Street    4:02
05.   These Three Words    4:53
06.   Mababe    3:44
07.   Once Upon a Time    2:25
08.   She-Devil    3:08
09.   #Asshole    2:48
10.   99 MPH    3:46
11.    Be Ba Baby    3:14
12.   Brown-Eyed Gal    4:16
13.   These Chains    3:08

 

error: Content is protected !!