Bandinfo: Honey Creek (Saarbrücken)

Mosel-Saar-Ruwer Blues

Weiter empfehlen:
Honey Creek 01
Foto: Rich Serra (www.rich-serra.de)

 

Bandinfo:
Herzzerreißende Balladen, ausdrucksstarke Kompositionen, kraftvolle Blues- und Rocksongs, Gänsehautfeeling, das ist Honey Creek. Die Konzerte der Band beim SWR Baden-Baden, beim renommierten „Matinée am Schloß“ in Saarbrücken, bei „Total Flame“, dem größten Blues-Festival in Russland, bei Stadtfesten und in unzähligen Klubs wurden von Presse und Publikum gefeiert.

Die erste CD von Honey Creek, „Devil’s Lullaby“ schaffte es Anfang Juni 2016 auf Platz 1 der Albumcharts des Downloadportals Amazon. Die Liveshow von Honey Creek ist intensiv, energetisch und mitreißend, voller Überraschungen und rauen Kanten.

Pressestimmen:
„Heißeste Band ihres Genres im Südwesten …“ (Forum Magazin, August 2015)
„… mitreißende Show …“ (SZ, Oktober 2015)
„… premier groupe de Blues de Sarre …“ (Le Républicain Lorrain, August 2015)
„… leidenschaftlich, frisch und unkonventionell.“ (Originale Magazin, September 2015)
„Honey Creek ist in diesem Genre zur Zeit kaum zu übertreffen.“ (Rheinpfalz, August 2015)
„Honey Creek sind die angesagteste Saarbrücker Band“ (SZ, März 2015)

Besetzung:
James Boyle – voc, harp, mandoline
Michael Reufsteck – git
Holger Janes – bass
Martin Donner – drums

 

Video (öffnet neues Fenster)

Honey Creek 03

Videoschnitt:
Luigi Comito

Kamera:
Luigi Comito
Rich Serra

error: Content is protected !!