Big Blues Awards 2016 – Informationen

Weiter empfehlen:
Der erste Blues Award

Ende Januar 2017 werden zum drittenmal Ehrengaben von „Blues in Germany“ für Produktionen aus dem Jahr 2016 vergeben. Nach den ersten Vergaben der gläsernen Ehrenpreise für die Jahre 2014 und 2015 wird es auch 2017 eine Vergabe von vier „BiG Blues Awards“ geben.

Wie im vergangenem Jahr sind folgende Kategorien:

„BiG Blues Award – Acoustic“
Auszeichnung für nationale Bluesmusiker, Duos und Bands die sich dem traditionellen Blues widmen.

„BiG Blues Award – Contemporary“
Auszeichnung für nationale Bluesmusiker und Bands die sich dem modernen Blues widmen.

„BiG Blues Award – Best Album“
Auszeichnung für das hervorstechensteeingereichte Album im Jahr 20162016.

„BiG Blues Award – Lifetime“
Auszeichnung für nationale Bluesmusiker und Bands die sich besonders um den Blues in Deutschland bemüht haben

Alle Auszeichnungen werden seitens der  BiG – Redaktion ausgewählt und vergeben. Eine mögliche Nominierung zu der jährlichen Veranstaltung ist ausschließlich Alben vorenthalten die der Redaktion für eine Bemusterung  bzw. für Radiosendungen zur Verfügung gestellt werden. Weiterhin findet die Öffentlichkeitsarbeit und Präsenz der Musiker und Bands Einfluss auf das Gesamtergebnis.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Änderungen vorbehalten.

Hinweis:
Bei den „BiG-Awards“ handelt es sich ausschließlich um Auszeichnungen die im Rahmen der redaktionellen Arbeit bei „Blues in Germany“ vergeben werden und sind keiner nationalen oder internationalen Bluesvereinigung zuzuordnen.

 

 

error: Content is protected !!