Bad Temper Joe – Double Trouble

Geschichten, auf das Wesentliche reduziert

Weiter empfehlen:
Assmann, Johannes - Double Trouble
© timezone records

Treffender als es Tommy Schneller bei seiner Ankündigung der Releaseparty zu seinem neuen Album „Backbeat“ sagte, geht es nicht: „Bad Temper Joe ist bei Weitem kein Opener oder Warmup sondern vielmehr eine Klasse für sich“. Und das ist mehr als richtig !!

Mit einem Demoalbum sorgte Bad Temper Joe vor knapp drei Jahren für ein erstes Aufhorchen in der Bluesszene – und das nicht nur in der Region rundum seinem Wohnort Bielefeld.

Auch das in Osnabrück beheimatete Label „timezone records“ wurde auf den jungen Gitarristen aufmerksam. Nach den Veröffentlichungen „Sometimes A Sinner„, „Man For The Road (live)“ und „Tough Ain’t Easy“ folgt nun nach gut zwei Jahren der gemeinsamen Zusammenarbeit mit „Double Trouble“ das vierte Album.

Bei „Double Trouble“ gehen beim eingefleischten Bluesfreund die Gedanken an den Song von Otis Rush und der Band rund um Stevie Ray Vaughan – und doch ist es anders. Seine bisherigen Alben hat Bad Temper Joe stets Solo eingespielt, nun ist auf acht Songs die Harmonika von Marcel Rahe zuhören.

Man hört und spürt bereits beim Opener und „Titelsong“ das Bad Temper Joe um einiges gereifter die Saiten seiner Lap Steel Gitarre anschlägt und die Songs gefestigter und härter singt, er ist in der Tat kein Newcomer und junger Hoffnungsträger mehr.

Auf dem Tonträger finden sich 10 Songs mit einer Spielzeit von knapp 36 Minuten. Neben einigen Bluesstandards wie „Double Trouble “ oder „Spoonful“ hat Bad Temper Joe wieder tief in die Songwriterkiste gegriffen und einige Songs geschrieben die das Zeug haben für reichlich Gänsehaut und Nachdenklichkeit zu sorgen.

„Double Trouble“ ist ein weiterer gelungener Schritt des symphatischen Bluessängers auf dem Weg an die Spitze der deutschen Akustikszene, im Blues und recht nah bei den Songwritern.


Assmann, Johannes - Double TroubleAlbuminfo:

Titel: Double Trouble
Musiker:
Bad Temper Joe   voc, g,
Marcel Rahe    harp
Label: Timezone Records, Osnabrück
Tonstudio: Mühle der Freundschaft, Münster
Songs: 10
Gesamtspielzeit:   36min
Veröffentlichung: 19.02.2016

Playliste:
01.   Double Trouble      2:17
02.   Girl from the East      3:56
03.   Spoonful      3:26
04.   If Tears Were Diamonds      5:09
05.   I’ll Be Happy When You Cry      2:59
06.   Next to You      4:01
07.   24 Hours of the Day      3:56
08.   Watching Her Sleeping      3:04
09.   Ever Meet Again      3:18
10.   Gave up Loving You      3:28

Mehr von Bad Temper Joe:

Internet   –   Facebook   –   Label   –   Youtube – BiG Berichte

error: Content is protected !!