Reingehört: „Groove & Snoop Blues Band“ – Who’s Feeling Who?

Feiner Rhythm & Blues aus dem Pott

Weiter empfehlen:

Groove & Snoop Blues Band - Who is fooling who 01„Bochum,  ich komm aus dir“ sang vor einigen Jahren Herbert Grönemeyer. Nach mehrmaligen Hören des Albums der „Groove & Snoop Blues Band“ kann man das getrost umtexten in „Bochum – der Blues kommt aus dir“.

Die fünfköpfige Band rund um Ralf „Groove“ Weber tourt nun bereits seit 1998 über die bundesdeutschen Bühnen und hat sich mittlerweile einen Namen als ausgezeichnete Bluesband gemacht.

Stilistisch orientiert sich die Band an dem Blues in New Orleans und Memphis. Mittlerweile hat die Band einen eigenen Stil entwickelt der zu ihr passt und nicht nur bei ihren Fans zu einem Erkennungszeichen geworden ist.

Das bereitgestellte Album wurde bereits 2010 im „Studio 25“ in Leverkusen aufgenommen und hält das was die Band bzw. das Pressekit angibt, feinen 12-Takt Blues der Spass macht.

Das Album ist abwechslungsreich und bietet eine Vielfalt an Songs die musikalisch und instrumental gut arrangiert sind. Das Album gibt es über die Bandhomepage oder auch als Download z.B. bei Itunes günstig zu erwerben. Es lohnt sich wirklich.

Einen Wermutstropfen gibt es aber doch. Das Album ist bereits 4 Jahre auf dem Markt und kann somit leider nicht in die  Nominerungsliste der „BiG – Blues Awards 2014“ aufgenommen werden.

Das ist das einzige Makel an dem Album, dafür gibt es aber eine Kaupfempfehlung !

Groove & Snoop Blues Band - Who is fooling who 01Albuminfo:
Titel: 
Who’s Feeling Who
Band: „Groove & Snoop Blues Band“
Bandmitglieder:
Ralf „Groove“ Weber   –   voc, keys
Werner „Snoop“ Volkner   –   harp, voc
Bernd Oppel   –   dr
Till Brandt   –   b, voc
Klaus Kahnert   –   g, voc
Studio: „Studio 25“ in Leverkusen
Veröffenlichung: 05. 2014
Songs: 12
Gesamtspielzeit:   ca. 47min

Songliste:
01. Would You Like It    3:50   (Ralf Weber)
02. Minnie The Man    3:40   (Till Brand)
03. Sleepless Guy    3:16   (Ralf Weber)
04. Tell Me True    2:44   (Till Brand)
05. Hoochie Coochie Man    3:37   (Willie Dixon)
06. Gimmie One More Day    4:27   (John Mayall)
07. Too Many Drivers    3:46   (Andrew Hogg)
08. Who’s Feeling Who    4:11   (Ralf Weber)
09. Don’t Let Me Be Misunerstood    3:45    (Bejamin, Marcus, Caldwell)
10. Right Place, Wrong Time    4:26   (Mac Rebenack)
11. Old Man Blues     2:55   (Ralf Weber)
12. Congo Square    6:13   (Sonny Landreth)

„Groove & Snoop Blues Band“ on Youtube:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

error: Content is protected !!